Ursachen

Die Ursache der Multiplen Sklerose ist bislang nicht geklärt.

Vermutlich führt ein Zusammenspiel verschiedener individueller, genetischer und infektiöser Faktoren sowie von Umwelteinflüssen letztlich zu einer Fehlfunktion des Immunsystems und einer Schädigung körpereigener Zellen. Statt der Abwehr von Infektionen greifen einzelne Immunzellen nun Zellen des zentralen Nervensystems an.

Was ist das typische Alter bei einer MS Diagnose?

Die Multiple Sklerose kann sehr unterschiedlich verlaufen.

Meist beginnt die Erkrankung im jungen Erwachsenenalter. Frauen sind häufiger betroffen wie Männer.

Eine Heilung der MS gibt es noch nicht. Mit den derzeit zur Verfügung stehenden Medikamenten und Behandlungsmöglichkeiten kann der Erkrankunsverlauf aber meist sehr gut beeinflusst werden.