Zum Saisonende im schlossORTH Nationalpark-Zentrum gibt es ein Halloweenfest der Extraklasse.

Wer ein familiengerechtes Programm abseits wilder Parties oder einer „Süßes sonst gibt’s Saures“-Sammeltour in der Nachbarschaft sucht, ist hier richtig.

Halloween der Extraklasse: Alles Rund um die geflederte Maus

Wenn sich die Dämmerung über das mächtige Schloss Orth legt, hebt ein gemütlicher Abend mit Feuerkörben, Bastelei und Erzählungen an. Dass dabei Fledermäuse eine Rolle spielen, sollte selbsterklärend sein…

  • Gemeinsames Malen und Basteln von Fledermaus-Masken, Fledermaus-Kluppen
  • Kurioses über Fledermäuse von und mit Expertin Mag. Katharina Bürger
  • Hör zu und erzähl mit: Gruselige und nicht gruselige Fledermaus-Geschichten (Liebe Kinder, wir freuen und sehr über Eure eigenen Erzählungen!)
  • Wärmendes Lagerfeuer im Turnierhof
  • Das Fahrende Autheater mit dem Kurzstück „Der Donau-Kammmolch“ (Spielzeiten: 17, 18
    und 19 Uhr)
  • Wer weiß… vielleicht kommt auch Graf Dracula persönlich auf Besuch mit einer süßen Überraschung für Kinder im Umhang versteckt?

Gerne dürfen die Kinder fledermausfreundlich kostümiert erscheinen!

Tee und kleine Snacks können im Turnierhof erworben werden, der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Wann: 31. Oktober 2018, von 17:00 bis 20:00 Uhr

Wo: schlossORTH Nationalpark-Zentrum
Schlossplatz 1 (im schlossORTH)
2304 Orth an der Donau